Aktuelle Entscheidungen und Trends im Arbeitsrecht

Wir wollen Ihnen einmaligen Content bieten. Wir arbeiten aktuelle Urteile, Entscheidungen und Trends praxisgerecht auf. Anläßlich der Entscheidungen geben wir Ihnen rechtlich fundierte Tipps, die Ihnen helfen Ihre Rechtslage fundiert zu beurteilen. Wir wünschen eine anregende Lektüre.

23.06.2017

Müssen unbillige Weisungen ersteinmal nicht beachtet werden? Eine große Entscheidung des BAG steht an

In der arbeitsrechtrechtlichen Welt bahnt sich eine der großen Entscheidungen an. In der Sache geht es um die Frage der Verbindlichkeit einer Weisung, konkret um eine Versetzung. Wie wir unter dem 10.03.2017 berichteten (http://www.kanzlei-mudter.de/versetzung-an-einen-anderen-arbeitsort.html) ist die Versetzung ein brisantes arbeitsrechtliches Instrumentarium, welches wohl eine komplette Neubewertung erfährt. Muss der Arbeitnehmer jetzt unbillige Weisungen ersteinmal nicht beachten? Dies wäre eine arbeitsrechtliche Grundlagen-Entscheidung

Weiterlesen „Müssen unbillige Weisungen ersteinmal nicht beachtet werden? Eine große Entscheidung des BAG steht an“

07.06.2017

BAG zur fristlosen Kündigung eines Geschäftsführers

In einer aktuellen Entscheidung hat das Bundesarbeitsgericht über die fristlose Kündigung einer Geschäftsführerin zu entscheiden. Die Entscheidung ist von Bedeutung, da der außerordentlichen Kündigung illoyales Verhalten zu Grunde liegt. Für jeden Geschäftsführer ist es daher wichtig, stets im Hinterkopf zu behalten, dass politische Spiele als Organ der Gesellschaft ein gefährliches Eigenleben entwickeln können.

Weiterlesen „BAG zur fristlosen Kündigung eines Geschäftsführers“

27.04.2017

Wirksame Kündigungsfrist nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung

Auch Arbeitsverträge sind den ständigen Wandlungen der Rechtsprechung unterworfen. Aufgrund einer neuen Entscheidung des BAG liegt es nahe, Arbeitsverträge dahingehend zu überprüfen, ob die für die Probezeit geltende verkürzte Kündigungsfrist rechtswirksam vereinbart wurde und nicht eine längere Kündigungsfrist Anwendung findet.

Weiterlesen „Wirksame Kündigungsfrist nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung“

10.03.2017

Versetzung an einen anderen Arbeitsort

Die Versetzung an einen anderen Arbeitsort stellt Arbeitnehmer oft vor echte Probleme. Gerade in einer solchen Situation kann es wichtig sein, die Rechtslage außerhalb des normalen Verfahrens, in einem gerichtlichen Eilverfahren, im Wege einer einstweiligen Verfügung klären zu lassen. Das LAG Berlin hat einer einstweiligen Verfügung gegen eine Versetzung statt gegeben.

Weiterlesen „Versetzung an einen anderen Arbeitsort“

14.02.2017

Außerordentliche Kündigung wegen Xing Profil

Das LAG Köln entschied über die außerordentliche Kündigung wegen eins Xing Profil. Zunehmend kommt es zu Rechtsstreitigkeiten die mit dem Xing oder LinkedIn Profil in Zusammenhang stehen. Sei es, dass der Arbeitgeber will, dass nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses das Profil entsprechend angepasst wird, sei es, dass der Arbeitgeber ein Profil als Anlass nimmt, eine außerordentliche Kündigung auszusprechen.

Weiterlesen „Außerordentliche Kündigung wegen Xing Profil“